Vier Monate Sailhorse and Friends – die zweite Bilanz

Nach nunmehr vier Monaten Sailhorse & Friends mit Artikeln, Tipps, Videos, Bildern und Infos können wir eine zweite Bilanz mit dem Stichtag 12. Mai 2016 ziehen.

Unsere Sailhorse and Friends LeserInnen

Und diese fällt aus unserer Sicht gewaltig aus. Freuten wir uns zum Stichtag 14. März 2016 noch über 412 LeserInnen, können wir im Mai bereits 1.045 zählen, d. h., dass sich die Leserschaft mehr als verdoppelt hat!

Die Zahl der LeserInnen, die mehr als 9 mal auf den SaF-Seiten waren, stieg von 96 auf 189, die, die uns zwei bis 8 mal besuchten, von 135 auf 270. Potenzial haben wir noch bei unseren 586 ErstbesucherInnen, die wir gerne mit weiteren spannenden Themen ansprechen wollen.

Einen besonderen Schub erhielten wir durch unsere Berichterstattung zum EuroCup der Sailhorse. Über 60 tägliche Besuche an mehreren Tagen hintereinander sind bisher Rekord – und das Besuchsniveau ist seitdem hoch geblieben. Sicher der Tatsache geschuldet, dass wir die ersten waren und sind, die über das Ereignis umfangreich berichteten – unser „Schlussbericht” mit Videobildern auch vom dritten Tag und „Heldenfotos” ist übrigens mit einem überarbeiteten Video online!

Lag es an den NiederländerInnen, die sich in großer Zahl über ihre Taten im fernen Berlin informieren wollten?

Die Antwort: Ja und Nein zugleich, denn zwar hat sich ihre Zahl auf 47 fast verachtfacht und damit die mit Abstand stärkste Zuwachsrate erfahren, doch lag der Wert im März mit 6 noch auf einem niedrigen Niveau. Immerhin konnten sie damit die SchweizerInnen auf den 5. Platz verweisen. Die meisten LeserInnen stammen aber nach wie vor aus Deutschland (818), den USA (53) und Österreich (49), hier hat sich an der Reihenfolge eigentlich nichts geändert. Bemerkenswert sind noch unsere schwedischen (9), polnischen (6), griechischen, dänischen, ungarischen und britischen LeserInnen, sowie erstmals Besuche aus Tschechien. Eine kleine Zahl, aber oho!

Gefreut haben wir uns darüber, dass wir auch zwei Beiträge zu den Sailhorse-Freunden Efsix und Randmeer veröffentlichen konnten.

Die Sailhorse and Friends – Themen

Und wofür interessiert Ihr Euch? Um das zu ermitteln, haben wir den Durchschnitt aus zwei Werten gebildet: Einmal die absolute Zahl an Seitenansichten und dann die durchschnittlichen Ansichten pro Tag (denn ein Artikel, der vier Monate im Netz steht, hat einen Vorteil gegenüber einem mit 4 Tagen):

Die beliebtesten Artikel sind:

  1. „Big Deal und Sunhorse haben die Nase vorn” – unsere Berichterstattung zum SH-EuroCup
  2. „Die Sailhorse und ihr Kiel – eine innige Geschichte”
  3. „Aufrecht im Wind – zum Riggtrimm der Sailhorse”
  4. „Der Sailhorse-Rumpf – bauartbedingte Schwächen?”
  5. „Die Sailhorse und ihre Freunde”
  6. „Segeltrimm für Dummies”
  7. „Ihr wisst nicht, was das ist”
  8. „Gesucht: Sailhorse als Vereinsboot”
  9. „Die Sailhorse und ihre Eigenschaften”
  10. „Masten – wollt ihr ewig leben?”
  11. „Das „ultimative” SaF-Playbook – Teil 2”
  12. „Besser lesen mit Ralf: Lesetipps zum Jollenwandern”
  13. „Die Sailhorse und ihre Typgeschichte”
  14. „High Noon – der Sailhorse EuroCup der SVUH” – Unsere Ankündigung des EuroCups
  15. „Unsere Lieblingsknoten: Der Gordingstek”
  16. „Nichts für Wasserscheue!”
  17. „Against All Odds – Die Rheinwoche” – Unsere Ankündigung zur Rheinwoche
  18. „Besser gekleidet – die „Musterkollektion” von SaF”
  19. „Das „ultimative” SaF-Playbook – Teil 1”
  20. „Zwei Monate Sailhorse & Friends – eine erste Bilanz” – Dieser Artikel wird keine weiteren LeserInnen mehr bekommen, da er ja durch diesen hier ersetzt wird.

Übrigens: Wir haben mittlerweile 63 Artikel online!

Unser Fazit

Die SaF-LeserInnen suchen offensichtlich Informationen grundsätzlicher Art zur Sailhorse und ihren Freunden – sei es zu den Eigenschaften, Stärken und Schwächen, sei es zu den spezifischen Tipps im Handling dieser Boote. Gemischt mit aktuellen Informationen und aufgelockert durch Geschichten und Karikaturen haben wir wohl einen Nerv getroffen, was wir natürlich auch weiterhin versuchen werden.

Euer Redaktionsteam

Ein Kommentar

  • Ich finde, Fotos und die wirklich sehr pointiert komischen Cartoons von Antje Detzler setzt Du sehr schön ein!
    Danke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.