Marktrecherche: Interessante Gebraucht-Sailhorse auf dem Markt

Manchmal ist es wie verhext: Es gibt keine anständige Sailhorse auf dem Markt, obwohl sie gesucht werden, und dann sind wieder gleich mehrere im Angebot.

Bei einer aktuellen Recherche haben wir folgende Angebote von Typ F- und G-Booten gefunden:

Sailhorse NED 2606 („Diablo”)

Die Sailhorse vom Typ G ist wie folgt beschrieben:

Baujahr 2013 in sehr gutem Zustand und mit Regattaausrüstung: Messbrief, Spi-Baum, Kohlefaser-Ruderanlage, Trapez, Rollfock und Spi-Rollsystem; alle Beschläge von Harken.

Großsegel und Genua (beide von Molenaar) aus 2014, Fock und Spinnaker von De Vries.

Preisvorstellung 13.500,- EUR incl. gebremstem (Kipp-)Trailer und Persenning.

Hier gefunden.

Sailhorse GER 2601 („6”)

(3) Team 6-2

 

Die 2012er Sailhorse (Typ G) ist umfangreich ausgestattet, es gibt eine lange Liste mit den Ausstattungs-Merkmalen von Dyneema-Schoten über Rollfockanlage und Harken-Beschläge. Die Besegelung (Groß mit Werbeaufdruck, Fock, Genua, Spi) stammt aus 2012 und ist von Beilken.

Der Anzeigenpreis liegt bei 16.500,- EUR.

Hier gefunden.

 

 

 

Sailhorse NED 2547 („Drammer”)

Drammer 2547Eine „schöne und gepflegte” Sailhorse vom Typ F mit (abgelaufenem) Messbrief aus 1995. Ausgestattet mit Harken-Beschlägen, Großsegel, Fock und Genua von Kort & Smit, zwei Spinnaker, Rollfoc, Trapez, Motorhalterung und Windex.

Die Sailhorse liegt bei Groningen und wird mit Dino-Trailer, Persenning und Camping-Zelt verkauft. Die Preisvorstellung des Verkäufers liegt bei 8.500,- EUR.

U. a. hier gefunden.

Sailhorse NED 2541 („Bommel II”)

Baujahr 1993 und „sehr komplett”, d. h. incl. Regattabesegelung.

Gegen Aufpreis stünden noch ein zwei Jahre alter Molenaar-Regattasegel-Satz (Groß, Fock, Genua, NP 2.650 EUR), Spinnaker und Dino-Kipptrailer zur Verfügung. Der Liegeplatz ist das Paterswolder Meer, die Preisvorstellung bei 4.500,- EUR.

Die Anzeige ist hier zu finden.

Sailhorse NED 2518 („Atomic”)

Ebenfalls Typ F in Regattaausführung mit Messbrief, Großsegel, Fock mit Rollsystem, Genua, Spinnaker mit „Schießbaum”, Windex, Trapez und Motorhalterung.

Die Sailhorse wird mit Persenning und Trailer verkauft und liegt am Paterswolder Meer.

Die Anzeige haben wir hier gefunden.

 

Zu den Ausführungen und der Geschichte der Sailhorse siehe hier.

Vier der fünf Boote liegen in den Niederlanden. Es gibt Erfahrungen mit dem Import nach Deutschland. Wenn Bedarf besteht, werden wir mal einen Artikel dazu schreiben. Einige Hinweise gibt es auch in unserem Artikel: Beulenpest oder: was Ihr immer schon über Osmose wissen wolltet.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.